Isla de San Enrique
 Start | geographía | demographía | economía | gobierno | historia
seccions
geographía
demographía
economía
gobierno
historia
Bürgerinformationen:
name:
pass:  
discover our gold
entdecke Luxus-Hängematten
enjoy our yachts
Unglaublich, aber wahr. Der President der Isla de San Enrique kommt im Zuge seiner Deuchtschland-Reise auch nach Ilmenau. Er ist offzieller Schirmhalter des Bergfestes M'00 vom 2. bis 6. Juni.

Das deutsche Konsulat veröffentlicht demnächst hier aktuelle Informationen zu seinen Auftritten in Ilmenau.

Die offizielle Bergfest-Website finden Sie unter www.bergfest00.de.
El Presidente @ Bergfest-Eröffnung
Rektor Prof. Heinrich Kern und der Prorektor für Bildung Prof. Peter Scharff begrüßt El Presidente und heißen ihn in Ilmenau herzlich willkommen. Im Gespräch geht es um eine Partnerschaft von San Enrique mit der TU-Ilmenau, insbesondere ein studentisches Austauschprogramm und finanzielle Unterstützung bei der Sanierung von Universitäts-gebäuden.
Weiterhin fachsimpelten der Präsident und Herr Kern über die Qualität der thüringischen Biersorten.
El Presidente erläutert Landrat Dr. Lutz-Rainer Senglaub das San-Enriquische Demokratie-Modell. Der Präsident betonte bei dem Gespräch nochmals das große Interesse an einer ausgeprägten und fruchtbaren politischen wie wirtschaftlichen Beziehung mit dem Ilm-Kreis.
El Presidente eröffnet feierlich den Bierathlon.
El Presidente feuert die circa 700 Bierathleten zu Höchstleistungen an und bedankt sich für die guten Deutsch-Enriquischen Kontakte. Er zeigt sich äußerst beeindruckt von der großartigen Kulturveranstaltung.
El Presidente besucht die bekannte ehemalige Ilmenauer Goldmiene.
Am Ende des 19. Jh. wurde auch in Ilmenau Gold gefunden. Der Presidente läßt sich die alten Schürfstätten zeigen. In der Geschichte von San Enrique spielt der Fund von Gold auf der Isla de San Enrique eine große Rolle.
El Presidente @ Seifenkistenrennen
El Presidemte nimmt am traditionellen Seifenkistenrennen mit der eigens aus San Enrique eingeflogenen Seifenkiste teil. Seit den frühen Mogrnestunden gab es Gehimdienstinformationen, dass ein Attentäter versuchen könnten El Presidente zu ermorden. Um 13.54 Uhr griff ein Attentäter den Presidente an, was souverän von seinen Bodygards abgewehrt wurde. Auf Grund dieser Ereignisse hat der Presidente seinen Deutschlandaufenthalt sofort beendet und ist zurück auf die Isla de San Enrique geflogen wurden. Somit fällt seine Audienz beim Bergfestball aus.
Trotz dieser schrecklichen Ereignisse möchte sich der Presidente für die Aufmerksamkeit, die ihm zu teil wurde bedanken und hofft auf freundschaftliche Beziehungen zu Ilmenau. Weiterhin bedankt sich El Presidente für die zahlreichen Fans, für die er immer ein offenes Ohr hat. Alle Fans sind herzlich eingeladen, jederzeit die Isla de San Enrique zu besuchen.

disclaimer / contact